Dienstag, 8. September 2015

sweet september!

Bilder oder Fotos hochladen
das unbeständige wetter hatte auch sein gutes!
der poncho ist fertig nach einer *drops*anleitung, in uni wäre das muster besser zu erkennen.
es reizt mich schon wieder!
bücher austauschen in der bibliothek war auch nötig, jetzt hab ich den dicken *follet* - winter der welt und weitere unterhaltung.

nach phasen der untätigkeit kam es nun gleich dicke,
kaffeetafel bei und mit schulfreundinnen :).
am sonntag nach dem erntefestumzug im nachbarort zum hofcafe 

nach vielen hoffnungsvollen blicken zum himmel kam der anruf:
wir fahren mit dem auto, ich komme (ca.50km) zum umzug.
wie gewohnt sahen wir einige wunderbare erntewagen, liebevoll geschmückt, mit viel technischem verständnis gefertigt, fußgruppen, musik live und von verstärkerboxen wumwumwum...
das treffen mit freunden, verwandten und bekannten zieht mich am 1. sonntag im sept. in den heimatort.
ja, und dann
die nachrichten vom anderen ende der welt.
u.a. ein foto von meiner großen in fallschirmspringermontur.
ganz ruhig durchatmen...
traumhafte naturaufnahmen und recht lebendige berichte erreichen mich.
die freude an den erlebnissen und der farmarbeit möge den mädchen erhalten bleiben!

Kommentare:

Helga Kuhlmann hat gesagt…

Moin,
da hast ja einiges vor und hinter Dir :-). Der kleine Poncho ist toll geworden.
LG Helga

marianne döscher hat gesagt…

danke, freu mich auch über alle häkchen (beim abhaken)!
lg kelly

Frau Sonnenhut hat gesagt…

Liebe Kelly,
der Poncho ist ja niedlich und die Farbzusammenstellung sehr hübsch. Ich mag melierte Wolle, verstricke sie selber oft und finde, das Muster kann man trotz des Farbenmix gut erkennen. Die kleine Trägerin wird bestimmt allerliebst darin aussehen.
War vor ein paar Tagen auch wieder in der Bücherei und habe mich eingedeckt. Das begonnene Werk ist so fesselnd, dass oft die Arbeit liegen bleibt, oder der Schlaf nachts zu kurz kommt *lach*.
Ja, Folletts Werke sind oft sehr umfangreich. Habe den zweiten Teil der Jahrhundert-Saga noch nicht gelesen, bisher nur den ersten. Kannst ja mal schreiben, wie er dir gefallen hat.
Die Kaffeetafel (inclusive Gläschen Sekt) sieht ja sehr einladend aus. Da würde ich mich gerne dazu setzen. Ich treffe mich morgen früh auch wieder zu einem Plauderfrühstück mit Freundinnen *freu*. Aber dann ohne Sekt, so früh am Tag tut mir das nicht so gut *lach*. Ist immer eine lustige Angelegenheit und Freundschaften müssen ja gepflegt werden, damit sie nicht verkümmern, genau wie Pflanzen *zwinker*.
Da war ja allerhand los bei dir.
Und bei den Kindern können wir uns ja einfach mitfreuen, was die heute alles für Möglichkeiten haben. Ich bin ja sehr behütet aufgewachsen. Meine Eltern hätten mich niemals so einfach weggelassen, und ich bin mir auch nicht sicher ob ich mich getraut hätte…… *zwinker*.

∗♥∗✿❊✿❊✿∗♥∗
Herzlich grüßt
Uschi

marianne döscher hat gesagt…

moin uschi,
recht anregend waren alle meine ereignisse.
die babywolle war gut zu stricken, 2. poncho ist in arbeit. follets: winter der welt hab ich mir ausgeliehen, den 2. teil der saga kenne ich fast aus erzählungen und eigener anschauung, da schreckte ich zurück.
die genuss- und kinderfreuden sind zahlreich...
dankeschön!

Ocean hat gesagt…

Der Poncho sieht klasse aus, liebe Kelly :) und ich finde, man kann das Muster schon sehen.

Das klingt ja aufregend von deiner Tochter ..sie ist sehr mutig :)

Toll, der Umzug - ein liebevoll gestalteter Wagen ... Oh, und so ein Stück Zuckerkuchen mopse ich mir jetzt, ok? ;-) :-)

viele liebe sonnige Grüße zu dir,
Ocean

marianne döscher hat gesagt…

danke, liebe ocean!
der poncho ist für meine kleinste enkelin und die grosse (19 jahre) z.zt. in neuseeland hat courage!!!
die freude am festwagen und virtuelle kuchen werden gerne geteilt.

Anette hat gesagt…

Sehr schön der Poncho! Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, wie groß der ist, bzw. für welche Größe er ist ...
Oh - Neuseeland - die Tochter einer Feundin ist dorthin ausgewandert. Und Fallschirmspringen täte ich auch gerne ....
Hah - soeben doch noch gesehen, der Poncho ist für die Kleinste. Wie alt ist sie mittlerweile?
Ich sehe - du bist beschäftigt, immer! ;-)
Liebe Grüße, Anette

marianne döscher hat gesagt…

hi anette,
die zwerge werden im okt. 2 jahre, nayla ist eine ganz zarte.
neuseeland ist total angesagt,
die whatsapp-fotos lassen auf einiges schliessen, dableiben oder hier in *oldgermany* fernweh.
wie auch immer, hauptsache: glücklich!
lg kelly

Träumerle Kerstin hat gesagt…

Das ist ja ein witziger und winziger Poncho, sieht hübsch aus für ein Baby-Mäuschen.
Deine Enkelin legt ja gleich richtig los, nein, so was würde ich mich nicht trauen. Lieber fest im Flugzeug sitzen :-)
Lecker Kuchen, da hätte ich sicher mehr als nur ein Stück verdrückt.
Liebe Grüße von Kerstin.