Montag, 6. Juli 2015

läuft...

es läuft rund für mich, nur wie beginnen - vom regional über familiär zur grossen politik?

das wetter hier ist wieder typisch norddeutsch, wind und durchwachsen mit normalen sommerlichen temperaturen.

anregende stunden mit meinem sohn gab es gestern, die kalte küche war zu seiner zufriedenheit, seine und meine aufmerksamkeiten machten glücklich, salat traf seinen geschmack, nur von der schafskäse-artischoken-knofi-creme nahm er wenig aus rücksicht auf seinen kollegen, sie hatten noch einige zeit gemeinsam im auto danach.
nachwinken und den fernseher anschalten für die tour, sah ich ihn (den sohn) im ZDF im gespräch mit dem von mir verehrten herrn pollmer.

dann zu der reportage über das radrennen, mit einem kommentar, der etwas sehr daneben war, es gibt jedoch den knopf zum tonlosen sehen.
kurz etwas luft schnappen und getränke aus dem keller nachordern um dann
mit spannung auf das griechische ergebnis zu warten und allen bösen äusserungen zum trotz stand das volk zu seiner grad gewählten neuen regierung.
entgegen dem trend nach rechts hier in deutschland müssen wir die entscheidung akzeptieren.

endlich das reinigende gewitter und
allen einen frischen start in die neue woche!

Kommentare:

widder49 hat gesagt…

Hier war es gestern so unerträglich warm, dass man sich irgendwann auf nichts mehr konzentrieren konnte. Aber frühmorgens sah ich eine alte Reportage über Brot. Was da alles eingearbeitet wird, damit es lange "fluffig" bleibt. Und wie schwer es Bäcker mit den vermaledeiten Hygienevorschriften haben, wenn sie auf Handarbeit zurückschalten.
Erschreckend ist, dass ganz viele chemische Substanzen nicht aufspürbar sind.

Tja... was Griechenland betrifft: Da bin ich gespannt, wie es weiter geht.

Letzte Nacht hatten wir hier endlich, endlich Regen! Die Temperaturen bewegen sich zur Zeit im angenehmen Bereich, so dass man wieder durchatmen kann. Mal sehn, wie lange...
LG


Helga Kuhlmann hat gesagt…

Moin,
gestern war ich in allen Bereichen am Ende bis abends endlich das Gewitter kam, da bin ich etwas aufgelebt und nun ist die Kaltfront eingetroffen - da geht es mit gut bis zur nächsten Hitze.
Diese AfD habe ich schon immer mit Misstrauen beobachtet, jetzt sind es 2 rechte Parteien hier :-(.
LG
Helga

marianne döscher hat gesagt…

wie sich alles weiter bewegt...?
für heute am nachmittag ist regen angesagt, von unwettern wird auch gesprochen, bisher haben wir glück gehabt.
liebe grüsse zurück!

marianne döscher hat gesagt…

angeblich gibt es ein paar tage wunschwetter zur erholung, doch auch hier ist es von ort zu ort unterschiedlich, krass!
liebe grüsse zurück!

Weserkrabbe hat gesagt…

Hallo liebe Kelly, habe eben den sehr interessanten Beitrag über die Lebensmittel gesehen und habe ihn gleich auch auf meinen Blog gestellt (mit Link zu Dir). Ich finde solche Sachen müssen immer soviel wie möglich geteilt werden. Wünsche Dir einen schönen Abend und

liebe Grüsse
Brigitte die Weserkrabbe

marianne döscher hat gesagt…

danke, liebe brigitte. hier wird vor allem nicht nur kritisiert sondern eine lösung aufgezeigt!

Träumerle Kerstin hat gesagt…

Ich muss gleich auf Arbeit und kann mir das Video jetzt nicht anschauen. Arbeitet Dein Sohn beim Fernsehen, ist er da zu sehen?
Liebe Grüße und bis später!

marianne döscher hat gesagt…

hi kerstin,
nein, nicht beim fernsehen, mein sohn arbeitet in der produktion von lebensmittel.
ich wünsche dir feine freizeit, hier regnet es...
lg kelly

Inge hat gesagt…

Hallo liebe Marianne,
so ein kühleres Wetter ist einfach für uns Norddeutsche am angenehmsten. Ich hoffe, auch du hast diese mörderische Hitze gut überstanden und genießt wie wir hier in Hamburg diese Abkühlung.
Hab einen schönen Tag!
Gruß von Inge

marianne döscher hat gesagt…

aber - sowasvon!
nasses ist nun auch genug für flora und fauna, hausarbeit ist staubfreier geworden und das essen darf wieder etwas deftiger werden.
alles gute für dich und liebe grüsse!