Dienstag, 27. Januar 2015

aufwischen...

versorgen und nicht hinsehen.

wie blöd muss mensch sich anstellen um beim hanteltraining blut zu spenden.
naja, nachrichten auf NDR und gleichzeitig etwas für die mukkis zu machen, war keine gute idee.
der rechte daumen konnte sich nicht in sicherheit bringen, ach was, völlig unkonzentriert zur uhr schielend, wie lange hab ich schon und muss ich noch - ist es passiert.
fussboden, weisse couch, hose - PAUSE - ja, auch die hanteln, alles bah...

dabei hatte ich heute die idee einen ganzen tag lang mein tun und lassen aufzuschreiben, also ein normaler dienstag einer rentnerin.
verpflastert kann ich das elend nicht sehen, alles ist gut - eben ein ganz normaler alltag.

den frühling hab ich gesucht, vorher, im park.
Bilder oder Fotos hochladen
gefunden hab ich am bach neugierige enten...

Kommentare:

Gabriel hat gesagt…

Beim Blut spenden ein gleichzeitiges Hanteltraining?
Du machst Sachen – unfassbar.
Also für's nächste Mal empfehle ich eher Blut spenden und dabei lesen!
Zum Beispiel 'Dracula' von Bram Stoker (oder so). ;-)

LG
G.

marianne döscher hat gesagt…

zum glück war der ärger grösser als der schmerz - und ich kann mich ärgern!
moin gabriel,
alles dauert nun länger, jeder handgriff muss nun überlegt werden, jetzt spüre ich
:die welt wurde für rechtshänder geschaffen, z.b. schraubverschlüsse, milchtüten und fizelige kleine bei der zahnpastatube.
multitasking ist nicht meins...
es werden dicke handschuh angezogen und die wanderschuh, müsste funktionieren - bis zum haustürschlüssel :(.

Helga Kuhlmann hat gesagt…

gute Besserung liebe Kelly, ich kann das nachempfinden, denn meine Beine haben gestern auch mal wieder voll nachgegeben und habe mir auch AUA geholt.
Schmerzafte Grüsse
Helga

Weserkrabbe hat gesagt…

Aua, aber gute Besserung. Ja, ja, wenn man nicht aufpasst und zwei Dinge gleichzeitig machen will, dann passiert so etwas. Passiert Männern nie, weil ja nicht multitasking:-).
Du solltest dann wohl doch lieber eine Pause machen, aber das kann die umtriebsame Kelly ja nicht, also hilft nur Vorsicht bei weiteren Aktionen.

liebe Grüsse
Brigitte die Weserkrabbe

Schlafmütze :-) hat gesagt…

Hallo Kelly :)
Ich zitiere mal .. "also ein normaler dienstag einer rentnerin".
Hanteltraining? Das ist mir ja ganz neu. Ich kenne Rentnerinnen, die Rad fahren, zur Wassergymnastik gehen oder zum Nordic Walken. Aber Hanteltraining ... man lernt nie aus *lach*.
Aufschreiben kannst du ja dein Tagespensum trotzdem: Frühstücken, Hanteltraining, erste Hilfe leisten, Couch säubern...
Grüßli zum Wochenende :)

Träumerle Kerstin hat gesagt…

Sport ist Mord liebe Kelly! Wie viele Sportunfälle gibt es jährlich und dennoch schreckt es niemanden ab. Ich wünsche Dir schnelle Heilung, damit Du bald weiter trainieren kannst.
Liebe Grüße von Kerstin.