Mittwoch, 21. Januar 2015

tapfer

durchgehalten!
grad für heute den plan zusammengestellt und komme auf die geplanten 500 kalorien.





paprika fehlt :).
morgen hat der besagte feinkosthändler fliederbeersaft im angebot!

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Kelly, Nährwert-Berechnungen von Speiseplänen für Kinder-und Erwachsene-Patienten im Kinderkrankenhaus und Diabetes Sanatorium, war für mich als ltd. Diätassistentin, 40 Jahre mein Berufsleben.
Aber ich war und bin überhaupt gar kein Vorbild für gesunde Ernährung.
Durch meine immer sportliche Betätigung, d. h. vom 6. bis 32. Lebensjahr war ich im Rollkunstlauf und Eiskunstlauf. Dann war und bin ich immernoch begeisterte Radfahrerin, die bis vor 3 Jahren oftmals Tagesausfahrten machte. Nun ist das wegen Männes Gesundheitszustandes nicht mehr möglich.
Hatte bis zum 35. Lebensjahr eine annehmbare Figur. Danach wurde das Gewicht pro Jahr 1 Kg mehr, so daß ich bis vor 2 Jahren auf 85 kg kam, aber jetzt 12 Kg weniger durch den Umzug wiege und durch meine ständige Bewegung auch mein Gewicht, ohne auf die Cal zu achten, wegen der Naschereien, halten kann.
Meine Eßgewohnheit ist recht einseitig. Für Männe koche ich abwechslungsreich und ich gucke dann in die Röhre, weil ich keinen Fisch esse. Dann koche ich mir Tomatenreis mit frischen Tomaten.
Trotzdem komme ich mit meiner Esserei gut zurecht und hungern tue ich ja auch nicht.
Als Diätassistentin gab ich den Patienten natürlich in der Ernährungsberatung immer die richtigen Ratschläge/Vorschläge zu ihrer speziellen Kost, sonst hätte ich meinen Beruf nicht ausüben können.
Hab noch einen guten Tag, tschüssi Brigitte

Helga Kuhlmann hat gesagt…

dann mal guten Appetit, liebe Kelly :-)

Gabriel hat gesagt…

Fliederbeersaft?! Wos is jetz nacha dös scho wieda?
Ich kenn nur 'Flieh! Der Bär!' :)

Herzliche Grüsse,
G.

marianne döscher hat gesagt…

http://www.aldi-nord.de/aldi_ab_donnerstag_2201_5_2066.html
im flyer unten rechts, gemacht aus holunderbeeren.
lieber gabriel,
damit übersteht mensch die kälte und mit einem kleinen schuss rum ist die seligkeit nicht weit, ab ins bett und schwitzen, dann flieht die erkältung.
regionale spezialität...

marianne döscher hat gesagt…

ab morgen ist wieder alles erlaubt!
herzliche grüsse!

marianne döscher hat gesagt…

liebe brigitte,
zusammenfassend hab ich nun auch die erklärung:
als single koche ich nur was mir schmeckt!
hausverkauf und diverse umzüge hatten bisher auch nichts ansetzen lassen!
sportliche aktivitäten sind inzwischen nur noch hobby und privatvergnügen!
nun komme ich zur ruhe, dazu all die verführungen im netz und rewe auf der tür, dann ist es kein wunder... ;)
beide sportarten in denen du meisterin bist - psst - beherrsche ich überhaupt nicht, dabei sehe ich es so gern und würde es gern können.
früher kein geld und gelegenheit und nun sollte ich besser nicht mehr auf den hinterkopf fallen *grins*!
liebe grüsse zu dir!

widder49 hat gesagt…

Dazu mal eine ganz andere Frage: Haben diese Sommerfrüchte überhaupt Geschmack?
Fliederbeersaft trinke ich im Winter auch gern mal heiß gemacht. Oder auch als Teemischung. Sehr gern gemixt mit Aroniasaft.

In Frankfurt habe ich mir in der Kleinmarkthalle bei einem Spezialitätenhändler Aronia-Fruchtaufstrich gekauft. Lecker körniges Schwarzbrot mit Aronia-Aufstrich und Holunderblütengelee, dazu eine Kanne heißen Früchtetee. Schmeckt mir auch am Abend. :-)

Gabriel hat gesagt…

Flieder -äh- Wieder was gelernt!

marianne döscher hat gesagt…

moin gisela,
altes foto vom 5.07. letzten jahres ;).
ich versuche schon saisonal einzukaufen, nur blaubeeren brauchte ich für die reduzierte tagesaufnahme um mich vollwertig ergänzend (auch um den magen zu beschäftigen) zu ernähren.
konserviert als gelee (leider mit zucker) gewiss mehr inhaltsstoffe und besser.
an den wöchentlichen diättagen trinke ich auch eine kanne heissen früchtetee :).
die beeren kenne ich, mein nachbar hatte sie im garten und mochte sie nicht, ich lass keine gelegenheit aus neues zu probieren und - mochte sie auch nicht, hab verschiedene rezepte (damals gab es nicht so viel im netz) getestet und hab sie nur unter dem gesichtspunkt *gesundheit* gegessen.
werde aber im bioladen erneut nach aronia schauen...
vitamine ruhen zur zeit in drei liter fliederbeersaft!
liebe grüsse nach bad ems!

Träumerle Kerstin hat gesagt…

Du bist eisern! Ich brauche Brot und wenigstens Käse. Nur Obst und Gemüse schaffe ich nicht, höchstens mal zu einer Mahlzeit, aber nicht den ganzen Tag.
Hach, warum dreht sich immer alles nur ums Essen? :lol:

marianne döscher hat gesagt…

grad dann ;)...

Ruthie hat gesagt…

Boah, Du bist ja echt von der harten Sorte! Schaff ich auch nicht!