Donnerstag, 26. Februar 2015

landunter auf den hammewiesen


Bilder oder Fotos hochladen

bereits am sonntag haben wir es uns vom auto aus angesehen, auf den wiesen steht das blanke wasser.
ideale eislaufflächen, sollte es nun kräftig frieren.
diese aufnahme ist vom dienstag und die handschuhe meinte ich bei dem sonnenschein nicht zu benötigen *ggg*.
für heute ist nochmals radlerwetter angesagt und das ergebnis werd ich dokumentieren.
kaum vorstellbar ist dieser wasserstand, trotz siele und was weiss ich für technische errungenschaften.


Kommentare:

Träumerle Kerstin hat gesagt…

So sieht es sonst im Frühjahr in der Aue aus. Die Wiesen unter Wasser. Doch dieses Jahr gab es keinen Schnee, alles ist trocken. Sogar die Bäche führen wenig Wasser. Wenn es im Frühjahr nicht ausgiebig regnet, sieht es wohl schlecht aus dieses Jahr.
Handschuhe konnte ich heut früh gebrauchen, 4 Grad minus und draußen ist alles weiß. Johnny hat sich im Raureif gekullert :-)
Liebe Grüße in den Tag und viel Spaß bei der Radtour.

Frau Sonnenhut hat gesagt…

Liebe Kelly,
das ist schon ein interessanter Anblick, wenn das Wasser so auf den Wiesen steht und lockt bestimmt auch viele Vögel an, die darauf warten, das ihre Nahrung aus dem Boden krabbelt.
Ja, wenn die Sonne scheint gehe ich auch oft davon aus, dass es nun warm ist. Hinter der großen Scheibe schon, aber wenn man sich dann länger draußen aufhält, dann merkt man schnell dass es immer noch Winter ist.

Ganz ♥-lich grüßt
Uschi

Helga Kuhlmann hat gesagt…

In Deiner Ecke ist aber auch viel Wasser von oben gekommen, aber schön aussehen tut es doch.
Wenn das in meiner Garage reinlaufen würde, täte mein Crosser keinen Mucks mehr von sich geben :-(.
LG
Helga

widder49 hat gesagt…

Vielleicht lässt man die Wiesen - aus welchem Grund auch immer - extra volllaufen?
In Oldenburg haben wir eine Fläche, die jeden Winter unter Wasser gesetzt ist. In der Ecke tummeln sich dann im Frühjahr und Sommer die Störche.
LG

Anette hat gesagt…

Langsam könnte es Frühling werden! Aber wir spielen hier ja nicht Wunschkonzert ...
Laut Vorhersage soll es in höheren Lagen nächste Woche wieder winterlich zugehen. Ich mag das nicht ....
Kleine Flächen sind hier auch wassergefüllt, da sonnen sich momentan die Enten.
Hab einen schönen Tag, liebe Grüße, Anette

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Kelly,
die Neckarwiesen sind teilweise auch überflutet. Allerdings wird es zum Schlittschuhlaufen nicht mehr kommen. Der Frost hält sich in Grenzen.
Einen sonnigen Tag wünscht dir
Irmi

marianne döscher hat gesagt…

es war ideales radelwetter, ich war früh unterwegs, dann das rad zur inspektion und nochmals durch die wiesen um mich zu vergewissern:
das storchennest war wirklich besetzt!
liebe grüsse zurück!

marianne döscher hat gesagt…

modische glitzerflächen waren auch noch heute zu bewundern...
mit handschuhen machte es freude und es gab viel unterwegs zu sehen.
♥-liche grüsse zurück!

marianne döscher hat gesagt…

die erde nimmt keine feuchtigkeit mehr auf und die sonne hat noch nicht genügend kraft, also müssen die feldmäuse ertrinken, raubvögel waren viel in der luft.
bis zu unserem unterstellplatz ist auch eine ziemliche schräge, doch das wasser läuft gut weg. über ein jahr standen hier auch zwei crosser ohne probleme. es wird bald wärmer und für uns alle bessere zeiten.

marianne döscher hat gesagt…

ja, da magst du recht haben, reiher und storch waren aktiv und ein dicker, fetter raubvogel sass über seiner beute nahe am weg,
ich wollte ihn nicht stören und bin ruhig weiter gefahren.
da muss ich die *eingeborenen* hier mal ausfragen...

marianne döscher hat gesagt…

es wird, es jubelte bereits eine lerche in den wiesen!
bei meiner freundin in stotel sind die störche schon lange wieder am nest, sie schrieb seit dem 17. februar!
auf lanzarote gab es doch sonne satt, lass sie nachwirken...

marianne döscher hat gesagt…

fingerkalt, doch schön sonnig war der heutige tag!
an wetterkapriolen werden wir uns gewöhnen müssen, jetzt aprilwetter mit blitz, donner und hagel, dann wieder sonne und frost.
jeden morgen: überraschung!
danke dir!

Träumerle Kerstin hat gesagt…

Die Störche sind schon da? Boah, das wird ja immer zeitiger. Hoffentlich bekommen sie nicht allzu kalte Füße.
Viele Abendgrüße von Kerstin.