Montag, 9. Februar 2015

türschaden

vielleicht ist die zeit für den balkonienkühlschrank bald vorbei.
zum einen soll es wärmer werden und zu meinem glück könnte der siemenseinbaukühlschrank von der lieferfirma repariert werden.
*Leider ist es so,
dass die Gewährleistung 2 Jahre beträgt, danach noch ca. 15 Monate ein Kulanzantrag gestellt werden kann,
aber danach liefert die Fa. Siemens die Scharniere bzw. nimmt die Reparatur nur noch gegen Berechnung vor.*
unglaubliches war im internet zu lesen, die scharniere, die zum zeitpunkt der lieferung gefertigt wurden zerbröseln, seitenweise beschwerden und hinweise wie und wo welche möglichkeit besteht.
jedenfalls konnte ich die kühlschranktür nicht schliessen, also die lebensmittel zum teil auf die hüfte, einen teil in den müll und den rest auf den balkon.
zum glück stand noch mein tiefkühler im keller und funktionierte.
den vorschriftsmässigen weg!? über hausmeister und vermieter hab ich dann genommen und hoffe nach einer woche auf baldiges ende.
in einer kleinen wohnung ist schon allein der platz nötig...

Kommentare:

Helga Kuhlmann hat gesagt…

wow, arme Kelly, da hast aber auch Pech - hoffentlich findet sich eine Lösung.
Trösteknuddel
Helga

Anonym hat gesagt…

Liebe Marianne,
wennste kaufst, dann immer zuerst nach Schwachstellen suchen, egal was es ist. So will man erreichen, dass schneller wieder nachgekauft wird. Das hab ich übrigens aus dem Fernsehen und manche Sendung ist sehr lehrreich, während woanders ein knalliger Spielfilm läuft. Schau öfter mal "Markt".
Gruß von Inge

marianne döscher hat gesagt…

liebe inge,
das dritte, speziell markt gehört zum pflichtprogramm.
diese küche ist nicht meine, die hätte ich nie gekauft, nicht funktionell genug. allerdings hätte ich diesen fehler nie bei siemens und bosch gesucht...

marianne döscher hat gesagt…

was nun geschieht ist nicht in meiner verantwortung und betrifft auch nicht mein konto.
danke dir für knuddels und zurück!

Irmgard Mailänder hat gesagt…

Liebe Kelly,
das ist ärgerlich, wenn der Kühlschrank nicht mehr funktioniert bzw. eine wichtige Funktion ausfällt. Bei uns war es ja letztes Jahr die Kühlflüssigkeit, die auslief. Da war dann ein neuer Kühlschrank fällig - aber ganz sicher nicht mehr die selbe Marke, obwohl auch eine deutsche. Ich finde das nicht okay, von wegen deutsche Wertarbeit, das gilt anscheinend bei vielen schon lange nicht mehr.
Dass Du mit der Küche einen Kühlschrank übernommen hast, die jetzt Ärger macht, ist echt ärgerlich. Ja, wie Du schreibst, sucht man solche Fehler nicht bei deutschen Markengeräten. Ich wünsche Dir das Beste, dass die Lösung schnell über die Bühne geht.
Danke für Deinen lieben Kommentar bei mir, alles Liebe zurück,
Irmgard

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Kelly,
auch wenn es draußen noch kalt ist, so ist ein defekter Kühlschrank
ganz schön nervig.
Wohin man schaut, die Ersatzteile sind sehr teuer, überhöhte Preise und zum
anderen will man ja gar nicht reparieren. Ich habe den Eindruck, dass alles sehr schnell defekt ist, damit man neu kaufen muss, weil die Ersatzteile nicht mehr lieferbar sind.
Einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
Irmi

Gabriel hat gesagt…

Liebe Kelly – echt ärgerlich. Hoffentlich löst sich das Problem möglichst schnell. Mit Kühlschränken hatte ich bisher noch nie Probleme, aber dafür mit anderem Schrott der unter der Marke 'Deutsche Wertarbeit' verkauft wurde. Eine bestimmte Marke zählt heute eigentlich nichts mehr, man sollte sich nur noch an Produkte-Tests orientieren.

Lieben Gruss,
G.

marianne döscher hat gesagt…

moin irmgard,
allein die tatsache nicht allein mit dem malheur zu sein war für mich beruhigend. zumeist trat der schaden bereits nach zwei jahren auf, in meiner singleküche haben die scharniere *leider* 4 jahre gehalten und waren aus garantie und kulanz heraus...
für alle unsere geräte, liebe irmgard, hoffen wir nun das beste und schauen die neue fernsehserie utopia (menschenzoo) um mit einem minimum zu leben lernen. :)))

marianne döscher hat gesagt…

ja leider, liebe irmtraut, der eingebaute verschleiss!
bei reparaturen am auto wurde ich schon immer gereizt, am kauf ist wenig verdienst, der schnitt wird in der vertragswerkstatt gemacht.
ein trost, in meinem langen dasein als küchenfee ist es der 1. schaden!
wie heisst es so schön: immer wenn du denkst...
viel lichtschein für dich und danke!

marianne döscher hat gesagt…

moin gabriel,
was ist noch deutsch? die wäschemarke trigema ;).
auf den kleinen schildchen lernt mensch die welt kennen, nur auf bosch hab ich bisher vertraut und gern vorab einen höheren preis gezahlt.
wieder eine illusion weniger.
störend ist die offene tür vom kühlschrank, immer der impuls:
tür schliessen.
sie geht fast zu, doch - dann komme ich nicht an die besteckschublade, total verplantes ding, vielleicht ein ausstellungsstück, nur zum ansehen.
kaffeemaschine und mikrowelle reicht manchen menschen.
ich beneide die einwohner von utopia zur zeit, die haben lösbare probleme zum anpacken ohne lieferfirma, hausmeister und vermieter.
fröhliche grüsse zurück!

widder49 hat gesagt…

Moin liebe kelly,
erst wenn was kaputt ist, merkt man, wie wichtig es doch ist. :-)
Deutsche Wertarbeit - das war einmal. Aber vielleicht besinnen die sich irgendwann mal wieder drauf zurück? Man soll die Hoffnung ja nie aufgeben.

LG

marianne döscher hat gesagt…

so ist es leider...
moin liebe gisela,
bei newtopia werd ich verstärkt auf hilfestellung achten, die werden sich einen keller vermutlich bauen.
gerne hätte ich ein schreiben der besagten herstellerfirma veröffentlicht, leider nicht erlaubt, so bleibt der pfusch hübsch unter der decke.
das vertrauen in journalisten ist nach dem adac-skandal auch erschüttert.
hoffnung auf besserung, nicht hier und nicht woanders, überall nur ellbogen und gewinn.
trotzdem kopf hoch prinzessin, damit die krone nicht verrutscht!
lg kelly