Donnerstag, 6. August 2015

ich will kühe!

es klingt wie eine verheissung:
ein weites Land, in ein Land, darin Milch und Honig fließt...
Bilder oder Fotos hochladen
wer die radtour machen möchte folge diesem *logo*!
stückeln ist möglich *ggg*,
ich beginne in osterholz-scharmbeck.
dazu schaue ich onkel hermann über die schulter.
Bilder oder Fotos hochladen
fahre entlang am torfkanal richtung tietjens hütte, über die hammebrücke, dann auf der neuen unterführung unterdurch auf dem herrlichen fahrradweg erstmal bis zum siel.
dort ist gerade fütterungszeit der schwalben.
Bilder oder Fotos hochladen
vorbei an den hammemonstern, die müssten unbedingt zum friseur, der pony verdeckt die augen.
auf der rechten seite nur wiesen und natur, am linken ufer der hamme vorbei an *melchers hütte* weiter durch die wiesen richtung *neu helgoland*.
etwas zivilisation *hm*
Bilder oder Fotos hochladen
ohne sonne wäre mir das anwesen nicht aufgefallen.
eine der vielen möglichkeiten sich dem moor und dem weiten land zu nähern wird sichtbar.
Bilder oder Fotos hochladen
pssst - *geh leise*, die schienen der *moormolly*.
plötzlich ein mir bisher unbekanntes storchennest.
Bilder oder Fotos hochladen
unübersehbar!

nun geraten wir etwas ins gedränge, die zufahrt nach *neu helgoland*, restaurant hammehütte, hafen, camping und station der torfkähne und die kanus vom
dafür hab ich nun keine zeit, doch gute erinnerung an mein paddelvergnügen.
danach wieder ruhe, einsamkeit und viel natur,
weiter in richtung teufelsmoor zum breiten wasser.
Bilder oder Fotos hochladen

duch anklicken alle fotos in voller grösse!

Bilder oder Fotos hochladen

an lampenputzern vorbei mit blick auf den aussichtsturm *himmelsleiter*!
Bilder oder Fotos hochladen
dieser einblick in unser *weites land* als rundkurs beträgt 33 km.
habt dank für die begleitung und vielleicht habt ihr etwas von der unaufdringlichen schönheit dieser landschaft gespürt.

fast hätte ich den werbespruch vergessen: ich will kühe!

Bilder oder Fotos hochladen
*ggg* herzliche glückwunsche zum geburtstag nach bornholm zur schwägerin und radlerfreundin!

Kommentare:

Inge hat gesagt…

Liebe Marianne,
wo Milch und Honig fließt? Du meinst damit sicher das Schlaraffenland. Wir kennen es und wissen es nur nicht. Möge es uns erhalten bleiben.
Lieben Gruß von Inge

marianne döscher hat gesagt…

moin liebe inge,
nur augen und sinne auf und geniessen...

widder49 hat gesagt…

Wunderschön und wirklich ein "weites Land", ideal, bei dem Wetter, die Aussicht per Fahrrad zu genießen.
30 km-Touren sind mir persönlich hier bei uns zur Zeit zu anstrengend. Abends nach 21 Uhr ist das nicht mehr zu schaffen. Erst muss das Thermometer wieder nach unten gehen.

LG

marianne döscher hat gesagt…

ein recht heftiges gewitter gibt es hier zur zeit!
wie sind danach die temperaturen? früher gingen wir danach gern zum schwimmen, das wasser war irgendwie wärmer...
lg kelly

Helga Kuhlmann hat gesagt…

Moin,
tolle Tour und wunderschöne Bilder - das weckt Sehnsüchte. Aber bitte glückliche Kühe und keine Massentierhaltung, wo sie nur Milchmaschinen sind :-(.
Kochenede Grüsse Helga

Ocean hat gesagt…

Liebe Kelly,

das sind ja traumhaft schöne Bilder, eine wundervolle Tour muss das gewesen sein. Die Landschaft bei dir ist einfach herrlich und ich bekomme gleich Sehnsucht, wenn ich in diesen Bildern "versinke".

Bei uns ist es momentan zu heiss für irgendwelche Touren. Aktuell haben wir 36 Grad, und es soll noch bis auf 39 Grad hochgehen. Morgen/übermorgen 34/35 Grad. Keine Abkühlung in Sicht, auch nachts nicht. Das bringt sogar einen überzeugten Sommer-Fan wie mich an die Grenze. Und die Natur tut mir eh leid ..alles vertrocknet, selbst im Wald ..kein Regen.

Ich wünsche dir ein schönes erfülltes Wochenende und schicke dir liebe Grüße :)
Ocean

marianne döscher hat gesagt…

sehnsüchte nach der heilen welt?
liebe helga, ich fürchte es hat immer konflikte gegeben zwischen wissen und gewissen, die ersten moorbauern wollten sich nur verbessern, sie haben das land urbar gemacht ohne rücksicht auf naturschutz. alle wollen nur überleben, wie ist und war die völkerwanderung sonst zu erklären.
herzliche grüsse ins hoffentlich abgekühlte hannover!

marianne döscher hat gesagt…

herzlichen dank, liebe ocean.
unsere norddeutschen klimatischen bedingungen sind allgemein etwas rauher und oftmals gibt es grund zum klagen, zur zeit haben wir kleine vorteile...
lg kelly

Anonym hat gesagt…

test