Sonntag, 13. Juli 2014

fahnen

dazu die eselsbrücken.

unvergessen die bekanntschaft mit einer alten dame aus estland.
sie erklärte:
unter blauem himmel
auf schwarzer erde
schreitet der freie este!


und die niederländische erklärung



was fällt euch zu deutschland und argentinien ein?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wenn ich raus schaue, dann wird er Himmel um mich ganz schwarz. Rot ist das Blut in meinen Adern und über einen Goldvorrat sollte man nachdenken.
Ich bin heute NICHT in meine zweite Heimat gefahren. ein Feuerwerk im Regen macht wirklich keinen Spaß. Die Feierlichkeiten finden also ohne mich statt.

Salut
Helmut

marianne döscher hat gesagt…

*ggg* hat es geregnet?
ich hab viel versucht zu schlafen!
eine eigene vorstellung von der deutschen eselsbrücke hab ich nicht hinbekommen.
ich bin kein nationalist, nicht einmal europäer, mag mich nicht einordnen.
bin als *ich* zufrieden!

Anonym hat gesagt…

Schwarze Regierung mit rotem Nebeneffekt bereitet für manche einen goldenen Boden...
Gruß von Inge

marianne döscher hat gesagt…

wow...
liebe inge,
eine politische aussage, allerdings für alle farben zutreffend.
es gibt immer gewinner und verlierer und je höher je weniger moral...