Freitag, 25. Juli 2014

unterwegs

termin beim friseur gehabt und erledigt.

wohnung geputzt, ab und zu im internet, dann gelesen.
aus dem torf gegrabene geschichten
und...
lande bei in meiner schulzeit in ohlenstedt.
*da werden die tadellos schmeckenden kartoffelpuffer, in gutem öl gebraten von der schulmeistersfrau von ohlenstedt, gelobt!*

ist es zufall, bekamen wir doch von dem schulmeister zu ferienbeginn immer geschichten von hausmann vorgelesen, zu gern erinnere ich mich an martin und den umzug und die leberwurst.

an die erwähnung der persönlichen begegnung kann ich mich wiederum nicht erinnern.

Unterwegs
Altmodische Liebe
Bittersüß aus dunklem Krug
Gedichte aus den Jahren 1947-1982

>>>von Manfred Hausmann

bestimmt werden alle orte in vielen büchern genannt, doch mein kleines heimatdorf mit 500 einwohnern hat nun für mich ein besonderes ansehen, auch das lehrerehepaar mehrtens die ich oftmals auf dem friedhof besuche.

Kommentare:

Brigitte Kube hat gesagt…

Liebe Kelly, herzlichen Wochenendgruß.
Soeben schimpfte der Himmel und die Regenhusche ist vorüber.
Ich habe am 13. Sept. Klassentreffen, wo wir uns unter anderem auch an die Schulzeit zurückerinnern.
Verlebe ein schönes Wochenende und tschüssi sagt Brigitte.

Anonym hat gesagt…

Hallo Marianne,
was sagst du nun, endlich haben wir etwas Regen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und hoffe, dass du ein schönes Wochenende hast.
Liebe Grüße von Inge

marianne döscher hat gesagt…

auch wenn der himmel grau in grau ist - es ist die zeit der feste hier, ich kann mich kaum entscheiden.
liebe brigitte, viele und schöne erinnerungen wünsche ich dir auch auf deinem klassentreffen. mit zwei schulfreundinnen treffe ich mich noch oftmals, sie wohnen auch hier in der stadt.
habt auch ein feines WE!

marianne döscher hat gesagt…

es ist genau richtig, nachts schönen sanften landregen und morgens die frische spüren!