Donnerstag, 4. September 2014

ausflugswetter



vom feinsten!
doch heute sind einige termine und der bereits gestern angesetzte hefeteig soll zu apfelkuchen werden.
also erst die pflicht - dann die kür!
die eine hammebrücke (lintel)
es gibt immer 2 seiten der medaille.

Kommentare:

Gabriel hat gesagt…

Wie ging der Spruch nochmal?
Ach ja ...
'Zuerst die Freizeit, dann das Vergnügen!'

Herzliche Grüsse,
G.

Helga Kuhlmann hat gesagt…

noch nen Apfelkuchen? Da hast aber viel zu futtern, hihi.
LG
Helga

marianne döscher hat gesagt…

ja - so in etwa...
aber erfolg in allen pflichtfächern!
kleine blogrunde und dann in den strandkorb!

marianne döscher hat gesagt…

lecker, noch warm vernascht, den rest in den froster.
jetzt noch nebenbei pflaumenmus kochen für morgen, passt zu den germknödeln, ich hab noch einige kalorien auf der guthabenseite :).

Helga Kuhlmann hat gesagt…

glaube, muss mal durch die Leitung zu Dir krabbeln - alles Lieblingsspeisen :-).
Habe früher auch Pflaumenmus gekocht - das war ruckzuck von Freunden und Verwandten auffifressen :-).

Anonym hat gesagt…

Hallo liebe Marianne,
wie machste denn deinen Kuchen? Den Tassensalat hab ich mir jedenfalls abgespeichert - Spitze!
Hab noch einen schönen Abend,
Gruß von Inge

marianne döscher hat gesagt…

das geht prima, der hefeteig wartete auf den backvorgang und verhielt sich ruhig *g*. allerdings hab ich bei diesem herd immer noch zuviel unterhitze bei blechkuchen, ds nächste experiment wartet...
mindestens noch einen schönen sonnentag für heute!

K.-H. Trieglaff hat gesagt…

Moin, moin.
Bei der abgebildeten Hammebrücke handelt es sich keinesfalls um das Objekt in Lintel.