Dienstag, 4. November 2014

polenta


>>>Polenta
by wikipedia.
immer mal wieder wurde beim perfekten dinner und in der >>>singlekocherei
als sättigungsbeilage *polenta* serviert. chronisch neugierig wurde gestern ausprobiert, mit erfolg.
mein bio-maisgriess reicht noch für 3 variationen und ich freue mich darauf.
angeblich ist maisgriess glutenfrei, aber ob die vorgefertigte 15 minuten zubereitung ausser kohlenhydraten auch noch wichtige mineralstoffe enthält?
da werd ich nachlesen...
ebenso wie und wo ich diesen merkwürdigen heizkörper im bad entlüfte, es gibt keine drehbare schraube, aber einen hausmeister.



hat sonst noch jemand probleme mit dem entlüften der heizung?
ich habe einen schlüssel!

Kommentare:

Gabriel hat gesagt…

Polenta bei der Single-Köchin immer ein Genuss!
Krieg ich ja gleich wieder Hunger :-)

LG
G.

Gabriel hat gesagt…

Ach so und Heizkörper-Entlüftung geht immer mit einem Spezialschlüssel.
Musst du dir irgendwie einen für dein Modell besorgen (lassen).

marianne döscher hat gesagt…

gut und lustig zu lesen - wenn die dekas und fisolen usw. nicht wären...*ggg*

marianne döscher hat gesagt…

der hausmeister wurde angesimst von mir, antwortete telefonisch und ich berühre *ich fahre gerade* *ggg*.
diese sensiblen smartphones...
hach - ich hab schon mal vorabinformation, immer gut.
danke dir!

Helga Kuhlmann hat gesagt…

Heizkörper entlüfte ich noch selbst - da brauche ich keine Hilfe :-)

marianne döscher hat gesagt…

bisher konnte ich es auch, kleine drehschraube und vorsichtig sein...
hier besteht keine möglichkeit, jedenfalls ist der heizkörper nicht durchgängig warm.
ärgere mich auch wenn alles nur so umständlich zu handeln ist.
lg kelly

Helga Kuhlmann hat gesagt…

ich habe mehrere Schlüssel und stelle einen Wassereimer drunter, in meinem Badezimmer ist das auch sehr eng, aber da habe ich nur ganz selten die Heizung an, denn die Rohre laufen da durch nach oben und die sind auch warm.

Gabriel hat gesagt…

Ist halt ein österreichischer Blog – da halten die Ösis was drauf, auf ihr Österreich. Aber ohne Bayern gäb's Österreich gar nicht. Ähäm.

Also Deka ist 10 Gramm. Und Fisolen sind Bohnen. Die Begriffe kenne ich noch aus meiner Kindheit. Die Grosseltern redeten auch so.

LG
G.

marianne döscher hat gesagt…

ja, ich weiss - damals bei den fisolen hab ich gefragt:
was steht dann auf dem dosenetikett?
natürlich fisolen!
werd ich nie vergessen :).

Träumerle Kerstin hat gesagt…

Einen Schlüssel haben wir nicht zum Entlüften, aber so ein kleines Plasteteil. Da muss ich die Schraube auch etwas drehen und am Ende gluckern Luft und Wasser in den kleinen Behälter. Keine Ahnung wie das Teil heißt.
Liebe Grüße von Kerstin.