Mittwoch, 10. Juni 2015

ich fahr so gerne rad...

diese touren bringen was auf dem tacho und minus auf der waage!

gestern 28 km und heute die kleine runde mit 20 km,
dazu natürlich noch meine täglichen mindestens 3000 schritt.
das essen macht doppelten spass, weil hunger und ein gutes gewissen!

nachdem 300 (nachgefragte) kühe langsam an mir vorüberzogen war die strasse frei und ich konnte durch die wiesen radeln.

Kommentare:

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Kelly,
bei diesem Wetter mach das Radeln auch großen Spass.
Viel Vergnügen dabei!
Liebe Grüße schickt dir
Irmi

Gabriel hat gesagt…

Brav! Ich nehm dich jetzt mal als positives Beispiel – weil ich müsste/sollte nämlich auch!

Herzliche Grüsse,
G.

marianne döscher hat gesagt…

mit dem rad entfliehe ich der wohnungshitze, der fahrtwind schützt vor sonnenstich und irgendwo gibt es immer etwas neues.
lg!

marianne döscher hat gesagt…

aufholbedarf meinerseits, der lange winter hatte mich ausgebremst, die neue kondition (es läuft auch ohne motor) gibt mir recht.
lg!

Helga Kuhlmann hat gesagt…

und ich fahre meinen Crosser volle Pulle - das küjlt auch ab :-)

Helga Kuhlmann hat gesagt…

und ich fahre meinen Crosser volle Pulle :-)

Träumerle Kerstin hat gesagt…

Was für Leistungen liebe Kelly. Ich bin schon stolz, jetzt fast wieder jeden Tag mit de Rad zur Arbeit zu fahren. Dabei beträgt eine einfache Strecke nur knapp 2 km.
Liebe Grüße von Kerstin.