Dienstag, 2. Juni 2015

regional tröpfelt es...

balkonien ist noch nicht freigegeben!
heute eine kleine kaffeerunde hier im haus, vorher einige behördliche erledigungen damit ich - wenn dann der sommer
angekommen ist, zeit für aktivitäten im freien habe!
den strandkorb möchte ich endlich von der schutzhaube befreien und den neuerlichen stapel bücher aus der bibliothek dort geniessen.
der brombeersommer/binkert war mit im urlaub und hatte unsere geteilte (wir tauschen unsere bücher aus) aufmerksamkeit, sehr gut!
ebenso gefiel mir von ihr:
Wie viel Mensch braucht ein Hund: Tierisch menschliche Geschichten
von Maike Maja Nowak
auf den letzten drücker konnte ich den vorherigen stapel in die bibliothek zurückgeben.
der neue SuB:
muffensausen
frau mit dem roten tuch
stinas entscheidung
vollidiot

zum abschluss etwas himmel und strand von norderney (übergang von der nordhelmsiedlung)
Bilder oder Fotos hochladen
auf bildschirmgrösse durch anklicken möglich...


Kommentare:

Helga Kuhlmann hat gesagt…

Moin,
hier ist es noch trocken, aber der Wind ist heftig - musste richtig käpfen, um in meine Bude wieder hoch zu kommen mit meinen Krücken und Rucksack :-(.
Dann kannst Dich bald erholen im Strandkorb :-).
Ich leide, wenn es über 24 Grad wird - dann wollen die Beine ast gar nicht mehr - Shit MS :-(.
Windige Grüsse
Helga

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Kerlly,
heute hat es hier nicht mehr geregnet, es ging ein sehr kalter Wind.
Aber ab morgen soll er ja kommen, der Sommer.
Ein wirklich tolles Foto!
Einen geruhsamen Abend wünscht dir
Irmi

marianne döscher hat gesagt…

*teils heiter* berichtet heute der NDR.
wetterempfindlich bin ich auch extrem, nur das land mit konstanten temperaturen hab ich noch nicht gefunden. bei hohen plusgraden gibt es die gleiche möglichkeit der bewohner im süden: siesta oder klimatisierte räume.
es werden uns viele erdbewohner um unser land beneiden, ein vizekind sagte auf die frage was ist gut hier in deutschland, die natur!
liebe grüsse zurück!

marianne döscher hat gesagt…

witterungsabhängige berufe und lebenssituationen haben es deutlich schwerer.
ich vertraue auf unseren dreitagesommer *ggg*!
liebe grüsse!

Weserkrabbe hat gesagt…

Ja, es wird Zeit, dass endlich der Sommer auch wirklich kommt. Hier ist es immer noch windig und ab und zu kalt, dann wieder wärmer. Man weiß überhaupt nicht, was man anziehen soll. Laßt Euch den Kaffee schmecken.

liebe Grüsse
Brigitte die Weserkrabbe

marianne döscher hat gesagt…

danke brigitte,
zur zeit besteht berechtigte hoffnung!
lg

Träumerle Kerstin hat gesagt…

Bei uns tröpfelt leider nichts, auch wenn es gestern wieder nach Gewitter aussah. In der Waschmaschine rumpelt grad die Bettwäsche, die bekomme ich locker noch trocken und abends kommt sie frisch auf die Betten.
Liebe Grüße in den Nachmittag von Kerstin.

marianne döscher hat gesagt…

stichwort: waschmaschine und wech...
lg kelly

Frau Sonnenhut hat gesagt…

Das stelle ich mir sehr schön vor im Strandkorb zu sitzen und zu Lesen.
Ein tolles Foto. Der Schatten bringt eine besondere Spannung herein.

Ganz ♥-lich grüßt
Uschi