Donnerstag, 11. Juni 2015

teufelsmoor - express

der moormolly ist eigentlich auch museumsreif, die schienen überquere ich oft, nur mitgefahren bin ich nie.
doch ein fleckchen erde stelle ich mir mit dem triebwagen im hintergrund reizvoll vor,
zusammentreffen wäre glückssache.
viele informationen in der:
>>>teufelsmoorbox.pdf

an diesem wochenende bin ich ausgebucht,
aber dann!
>>>moorexpress
den genannten *moormolly* nehme ich zurück *g*.
offiziell ist es angeblich ein schienenbus, jedenfalls fahrradmitnahme möglich.
 
nachwirkungen >>>vom letzten wochenende
machten mich neugierig, die nächste fahrt ist in planung.
meine längste strecke war von bremen nach athen in einem liegewagen, unvergesslich der wagen 262...
 

Kommentare:

Helga Kuhlmann hat gesagt…

das würde mich auch reizen, liebe Kelly :-).
Da wünsche ich Dir viel Vergnügen.
LG Helga

Anonym hat gesagt…

Liebe Kelly,

das hört sich toll an! wäre sicher auch was für mich.

Ui, im Liegewagen und SO weit ... das habe ich noch nie erlebt, klingt aufregend!

Sind deine beiden Blogs eigentlich immer identisch, oder unterscheiden sie sich irgendwie? Soll ich dann lieber hier oder bei myblog schreiben?

Ganz liebe Grüße zu dir,
Ocean

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Kelly,
hört sich alles ganz toll an. Bin gespannt, ob du es wahr machst.
Einen schönen Abend wünscht dir
Irmi

marianne döscher hat gesagt…

genau, es muss nicht gleich der rheingoldexpress sein *ggg*.
zuerst einmal fangen wir klein an...

marianne döscher hat gesagt…

hi ocean,
wenn ich es schaffe bagger ich auch einträge zum bootsmann hinüber, es ist typisch für rentner *etwas zeitabhängig*.
die *neue* klabauterfrau ist die aktuelle, jedoch bleibt es meinen lesern überlassen, wie es besser funzt!
lg

marianne döscher hat gesagt…

aber ja - ich brauche stoff für einträge *ggg*!
lg

Gabriel hat gesagt…

Jep – das ist ein Schienenbus!
Und zwar noch einer mit dem schönen 50er Jahre Design.
Weckt bei mir nostalgische Erinnerungen – Fahrt in die grosse Kreisstadt und dort Würstchen beim Einkaufsbummel essen.

Herzlichen Gruss,
G.

marianne döscher hat gesagt…

hi gabriel,
weil der *schienenbus* alles aus dem moor einsammelte bis zur kreisstadt (auch hier) kam der name moormolly und der spruch:
blumen pflücken während der fahrt verboten!
wir hatten nur eine busverbindung und der unternehmer fluchte über unser kopfsteinpflaster, alle schrauben müssten nachgezogen werden.
der bus fuhr nur im winter, im sommer waren alle mit dem fahrrad unterwegs oder automitfahrgelegenheit.
unglaubliche erinnerungen...
lg kelly