Montag, 20. Oktober 2014

birken im moor


walter hundt, maler

zur silberhochzeit meiner patentante in ostfriesland kaufte ich 2 zeichnungen direkt bei dem künstler.
lokalkolorit, als erinnerung an ihren geburtsort und jahre der jugend.
bereits damals war ich von der kunst und den birken fasziniert und für mich nahm ich dann auch zwei ;).
die begegnung mit dem landwirt und maler walter hundt im jahre 1969 ist unvergesslich!

an tagen wie diesen, verregnet und dunkel erinnere ich mich gern.

immer noch nicht ideal fotografiert, irgendwie fällt licht hinein...

Kommentare:

Helga Kuhlmann hat gesagt…

Moin Marianne,
diese Bilder sind auch schön, fangen die Stimmung regelrecht ein.
Schönen Tag
Helga

marianne döscher hat gesagt…

danke helga,
die zeichnungen haben immer einen ehrenvollen platz bekommen, auch jetzt. dabei ist es in meiner wohnung kaum möglich einen nagel in die wand zu schlagen, es muss alles gedübelt werden.
dann werd ich mal sehen was es bei euch so gibt...